Dienstag, 1. November 2011

Von der Idee zum Bild

Jaaa ich wollte euch mal zeigen, wie meine Idee zum bereits geposteten Spinnenbild entstand. Dieses hatte ich nämlich vorher gemalt. War also diesmal ein relativ zäher Prozess von der Idee, über das Malen, hin zum Foto und anschließender relativ aufwändiger Bildbearbeitung.

Dabei hab ich beim Foto auf die relativ aufändige Hintergrundgestaltung verzichtet, weil ich denke das diese pure, düstere Gestaltung unheimlicher wirkt und den Fokus mehr darauf richtet, dass mir eine Spinne aus dem Mund kriecht. Das gezeichnete Bild soll angelehnt sein an eine verrückte Zirkusaufführung und dabei dachte ich natürlich komische Häschen und eine Zirkusdirektorspinne.

Gearbeitet hab ich, wie ungefähr immer mit Photoshop. Habe zunächst viel über Farbebenen hergerichtet. Danach die Augen über die Tonwertkorrektur verdunkelt, die Lücken im Pony beseitigt, den Hintergrund entfernt und den Wimpernkranz aufgestockt.
Ja, für alles weitere : Bilder anschauen :)


Kommentare:

  1. wow ich finds sehr geil das bild mal zu sehen wies denn vorher aussah.
    ich dachte iwie das wär shcon so dunkel fotografiert worden, krass :D

    und wieviel mühe du dir gibst♥
    ich hab auch 1-2 ideen im kopf wo ich mir immer denke: mal sie auf!
    aber so gut kann ich nciht malen und es säh besch** aus :3


    was hast du da eig im mund? :D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kimmy!
    Du kannst ja auch noch gut zeichnen! Wieviel Talente verbirgst du denn noch? :) Hut ab. Ich bin echt beeindruckt.

    Übrigens hab ich dir zwei Blogs verliehen, da ich deinen Blog so sehr mag. Ich hoffe, du freust dich darüber.
    Liebe Grüße,
    Mini

    AntwortenLöschen
  3. du hast da doch keine echte spinne im mund! :D


    also zu meienr schande muss ich gestehen das ich meistens drauf los knipse. ich hab nen haufen ideen im kopf, aber ich kann mich da nie so ausdrücken ^^* hört sich komisch an, ich weiß :D
    bei dem shooting war auch zuerst was ganz anderes geplant. aber dannkam das dabei rum ^^ und ich bin auch eigentlich zufrieden! aber dazu mehr wenn ich dazu den making off post mache ;)

    was ich wohl habe ist ein buch in dem ich mir immer zeitungsfotos einklebe wenn ich ein geiles finde was mich irgendwie inspiriert, oder make up ideen, oder firsuren, posen, kleinigkeiten die man nachbasteln kann etc.
    aber mir fehlen da acuh immer die models und die möglichkeiten.. und das geld ):

    AntwortenLöschen
  4. waaah ..wahnsinnig toller eintrag <3

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für einen unglaublich guten Blog du hast Madame! Ich liebe deine Kreativität! ♥

    GROßES LOB dafür! ;)
    Es grüßt dich dein neuer Leser.


    XX,
    _________________________
    CHRISTINAKEY.blogspot.com
    _________________________

    AntwortenLöschen
  6. ahhh ok :D
    ich dachte iwie an ner verbogenen gabel oder soetwas XD

    haha ich hab das damals auch nur gemacht weil ich ja 3 monate zuhause saß mit bandscheibe... da fängt man dann schonml gerne an zu basteln o.ä. :D
    aber es lohnt sich.
    ich hab jetz immer alle ideen zsm, und mannknns gut mit nehmen. ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deine bilder richtig gern
    lg von http://pimpyouroldthings.blogspot.com/#h=517-1320506369983

    AntwortenLöschen
  8. Sieht echt super aus!

    Lg. Dawn ;)

    AntwortenLöschen
  9. ja ganz grauenvoll, aber ich weiß auch nciht woher
    aber stimmt was gutes hat es; meine kreative ader wurde gefordert ;)
    ich hab nen haufen ideen im kopf, habviel gebastelt, will moch mehr basteln, und hab shocn so ghut wie alle weihnachtsgeschenke :D bzw weiß was alle bekommen! bis auf eins :3


    uh da bin ich aber auch gespannt! :D hybsches ding du!

    AntwortenLöschen
  10. ah bilder grad auf facebook gesehn!!! (: die outdoor fotos sind sehr schön (:

    AntwortenLöschen
  11. Gruselig und faszinierend zugleich! Machst du das beruflich?

    http://the-sugarplum-fairy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen